Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Über uns

Wer sich hinter COSMAGIQ B.V. verbirgt

Willst du mehr über unser Team erfahren? Dann bist du hier auf der richtigen Seite!

COSMAGIQ hat angefangen als ein Club von Freundinnen, denen ihr Aussehen wichtig war. Dieser Club ist immer noch sehr verbunden und hat sich mittlerweile stark vergrößert mit ehrgeizigen, unternehmenslustigen Personen, unter denen sich viele Frauen befinden.

COSMAGIQ ist stolz auf die Firma und hilft dir gern weiter. Unser Ziel ist es, dass du diese Werte in unseren Mitarbeitern wieder erkennst: Fortschrittlich, proaktiv, freundlich und voll und ganz im Dienste der Kunden. COSMAGIQ wächst enorm. Jeden Tag finden uns Hunderte neue Kunden.

Unsere Mitarbeiter leben unsere Unternehmenskultur, in der es wichtig ist, den Kunden zuzuhören. Dass du zufrieden bist, ist und bliebt uns das Allerwichtigste! 

Lern unsere besondere Unternehmenskultur kennen 

Lass dich ‘einfach überraschen’ 

Zwei Worte, die einander eigentlich widersprechen. Denn überraschen ist nicht einfach. Es ist etwas sehr besonderes. Lass dich darum von unserer schrulligen und praktischen Art überraschen. Wir von COSMAGIQ sind offen und ehrlich. Wir wollen es dir als Kunden so einfach und unkompliziert wie möglich machen. Du kannst uns immer alles fragen. Alles, wirklich alles. Schick uns eine E-Mail oder ruf an, wenn du etwas wissen willst. Und wenn wir dich als Kunden überraschen wollen, dann heißt das, dass wir deinen Erwartungen gerecht werden und diese eigentlich übertreffen wollen. Durch etwas zu machen, was andere nicht machen. Oder durch innovativ zu sein, und diesen kleinen extra Schritt für dich gehen. Dass wir einen guten Draht zu dir haben wollen. Zu dir, unseren Kollegen hier am Arbeitsplatz und unseren Superlieferanten. Das macht nicht nur unsere Arbeit fantastisch, sondern strahlt auch unsere Leidenschaft aus.  Wir wollen gern, dass jeder, der mit uns zusammen arbeitet, über uns spricht und uns weiter empfiehlt. An Freunden und Freundinnen, über Soziale Medien, in der Bar… Wir wollen, dass unser Name sich rum spricht